Hilfe für Myanmar

Gemeinsam mit unserem SONNE-Botschafter Jochen Meissner und ihrer Spende können wir weitere Hilfspakte verteilen, um den den leidgeprüften Menschen jetzt zu helfen.

Der nach dem Militärputsch im Februar 2021 und den darauffolgenden Unruhen verhängte Ausnahmezustand wurde mittlerweile bis 2023 verlängert. Neben dieser politischen Katastrophe, der bereits ca. 1000 Menschen zum Opfer gefallen sind, wütet auch die Coronapandemie  weiterhin und  fordert täglich Hunderte von Toten, wobei die Dunkelziffer in dem krisengeschüttelten  Land vermutlich noch weitaus höher liegt. Weil in der Folge die Preise für Nahrungsmittel stark gestiegen sind,  steht eine landesweite Ernährungskrise unmittelbar bevor, sodass (laut UNO) mehr als 6 Millionen Menschen von akutem Hunger betroffen sein könnten.

In dieser dramatischen Situation bitten  wir Sie:

HELFEN SIE UNS HELFEN!

Spenden Sie für ein Hilfspaket und zeigen Sie den Menschen in Yangon, dass sie in diesen dunklen Stunden nicht vergessen sind! Ihr Beitrag ist eine Zeichen der Solidarität und gibt den Menschen Hoffnung. Ihre Spende kommt schnellstmöglich in Form eines Hilfspaketes bei den Bedürftigen an.

SONNE-Botschafter Jochen Meissner, unser Mitarbeiter vor Ort, ist bestens vernetzt und sorgt für eine reibungslose und effiziente Abwicklung der Verteilaktionen.

Hilfe und Solidarität für Myanmar

Die Situation auf den Straßen in Myanmar ist chaotisch: Gesundheitskrise, Putsch und daraus resultierend extrem steigende Lebensmittelpreise. Wir sind so oft wie möglich mit unseren lokalen SONNE-MitarbeiterInnen in Kontakt, um unsere laufenden Sozialprojekte an die Bedürfnisse unserer Schützlinge anzupassen.

Momentan verfolgen wir das Ziel, durch Ihre Spende SlumbewohnerInnen in Yangon mit Hilfspaketen voller Lebensmittel unterstützen zu können – damit sie sich in dieser schwierigen Lage zumindest nicht um ihr tägliches Brot sorgen müssen.

Seit 10 Jahren sind wir als SONNE-International und mit unserer lokalen Schwesterorganisation SONNE Social Organisation in Myanmar tätig. Wir betreiben unter anderem vier SONNE-Förderzentren für Straßenkinder sowie Bildungs- und Gesundheitsprojekte für Kinder aus den Slums von Yangon.

Gerade jetzt brauchen alle Menschen in Myanmar unsere Aufmerksamkeit und grenzüberschreitende Solidarität, denn neben der Unsicherheit im Land steigen auch die  Lebensmittelpreise. Unsere Spendenaktion – Hilfe und Solidarität für Myanmar – soll dort ansetzen, wo Unterstützung am dringendsten gebraucht wird.

Für Ihre Spende verwenden Sie bitte unsere Bankverbindung BAWAG PSK, IBAN: AT79 6000 0005 1006 1977, BIC: BAWAATWW (Verwendungszweck: Hilfe und Solidarität für Myanmar) oder nutzen Sie unser sicheres Online-Spendenformular.

Seit 2006 sind wir mit dem Spendengütesiegel ausgezeichnet. Ihre Spenden an SONNE-International können von der Steuer abgesetzt werden. Wenn Sie uns Ihren vollständigen Namen sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben, leiten wir Ihre Jahresspendensumme an das Finanzamt weiter. Die Spenden werden automatisch in Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt.

Sicheres Online-Spendenformular

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Spendenbetreuerin Sabine Braun, braun@sonne-international.org oder telefonisch unter +43 699 196 008 30

Sie können unser Online-Spendenformular zwischen englischer und deutscher Sprache umschalten, indem Sie auf EN bzw. DE klicken.

ALTRUJA-PAGE-OX5F

Bleiben Sie am Laufenden

Möchten Sie efahren wie es mit Jochens Hilfsaktion weitergeht, dann abonnieren Sie den SONNE-Newslett.

Laufende Verteilaktionen im Jahr 2021 – Yangon / Myanmar

Zusätzlich zu unseren laufenden Aktivitäten im Bildungs- und Gesundheitsbereich versorgen wir immer wieder arme Familien mit Hilfspaketen mit dringend benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Darüber hinaus machen die Mitglieder unseres Teams wöchentliche „Home Visits“, um nach dem Rechten zu sehen, medizinische Hilfe zu leisten, wo es geht, und den Slumbewohnern Aufklärung zur COVID-Prävention zu bieten.

Gemeinsam mit unserer starken SONNE-Community werden wir in den kommenden Monaten weiterhin versuchen, die Menschen in den Slumgebieten in dieser Ausnahmesituation so gut wie möglich zu unterstützen. Gerade jetzt ist es wichtig, ihnen zu zeigen, dass die Welt sie nicht vergessen hat!

Mit Ihrer Spende können wir noch mehr Menschen in Yangon mit Hilfspaketen versorgen.

Unsere Projekte in Myanmar

Sie können diesen Kindern auch helfen, indem Sie unsere Hilfsaktion weiterverbreiten

This post is also available in: Englisch