Mit Bildung aus der Armut

Laut einem Bericht der UNESCO haben rund 264 Millionen Kinder weltweit keinen Zugang zu Bildung. Ohne Chance auf Bildung können sich Kinder in Entwicklungsländern nicht selbst aus der Armutsfalle befreien und ein Leben in Würde ist für sie beinahe unmöglich. Denn nur Bildung hilft gegen Armut.

Als österreichische Hilfsorganisation verfolgen wir das Ziel, dass auch marginalisierte Kinder einen freien Zugang zu modernen Bildungseinrichtungen haben. Durch unsere staatlich anerkannten SONNE-Schulen haben nicht nur unsere SchülerInnen die Chance sich zu entwickeln, sondern das Bildungsniveau von ganzen Regionen wird dadurch sukzessive angehoben.

Ihre Spende macht es möglich, dass Kinder in entlegenen Gebieten Zugang zu Schulbildung und zu medizinischer Versorgung bekommen.

SONNE-International betreibt 30 Schulen

Durch unsere Unterstützung kann auch Anado Kumar endlich zur Schule gehen!

Anado ist einer unserer 2000 SchülerInnen und lebt mit seinen Eltern in einem entlegenen Dorf in Nordindien. Seine Vater ist Tagelöhner und für Schulmaterialien und Schuluniformen bleibt kein Geld übrig. Die nächste Schule der Regierung ist sehr weit entfernt.

Menschen brauchen die Chance, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften, denn nur dann können sie ein selbstbestimmtes Leben führen. Kinder betteln zu schicken bringt den Familien nur kurzfristig Einkommen. Deswegen überzeugen wir die Eltern durch Aufklärungskampagnen davon, dass sich ihre Kinder nur durch Bildung langfristig aus der Armut befreien können. Bildung ist die beste Investition in ihre Zukunft.

Um Kindern wie Anando den Schulbesuch zu ermöglichen, betreibt SONNE-International seit 2002 eigene SONNE-Schulen in Bangladesch, Myanmar, Indien und Äthiopien. Derzeit erhalten mehr als 2000 SchülerInnen in 30 SONNE-Schulen erstmals Zugang zu Bildung.

Unsere Projekte im Bildungsbereich

Alle Details zu unseren Bildungsprojekten in Äthiopien, Bangladesch, Indien und Myanmar finden Sie hier

Hier können Sie das SONNE-Bildungsprojekt Ihrer Wahl direkt unterstützen

Nur dank Ihrer Spenden und Patenschaften können wir Kindern in entlegenen Dörfern den Schulbesuch ermöglichen. Sie ermöglichen uns, dort Schulen zu betreiben, wo keine andere Organisation tätig ist. Und mit einem Verwaltungsaufwand von nur 6% helfen wir so effizient wie möglich! Für Ihre Spende verwenden Sie bitte unser sicheres Online-Spendenformular oder unsere Bankverbindung:
BAWAG PSK, IBAN: AT79 6000 0005 1006 1977, BIC: BAWAATWW

ALTRUJA-PAGE-Y967

Ihre Spende kommt an – auch dank unserer Partner!

Die Errichtung unserer Schulen wurde u.a. durch diverse Fördergeber ermöglicht – um sie langfristig zu betreiben und damit auch Anado Kumar einen gesicherten Schulplatz zu ermöglichen, sind wir jedoch auf IHRE UNTERSTÜTZUNG angewiesen! Mit Ihrer Spende können wir noch mehr Kindern eine gute Schulbildung ermöglichen.

Mit Ihrer Spende verändern Sie ein Leben.

Vielen Dank an unsere Bildungspaten und Projektpartner.

Sie können diesen Kindern auch helfen, indem Sie ihre Geschichte weitererzählen