Beiträge

Mein drittes Jahr in Bangladesch

Früher als gedacht, bin ich wieder an meine Arbeitsstätte nach Dhaka zurückgekehrt. Die Temperaturen zu Hause sind wirklich nicht so meines, also hab ich mir gedacht nix wie weg! 2014 habe ich begonnen, 2017 kann ich meine Arbeit nun abschließen.

I am back again!

Neues Jahr, neue Stadt, neue Herausforderung. Die tapferen Schneiderinnen aus Jhenaigati gehören der Vergangenheit an. Die arbeiten nun schon selbständig und ich habe einige Uniformen schon kontrolliert. Ich hoffe nur, sie haben mir nicht grad die besten Stücke zum Anschaun geschickt. Aber ich kann mir dann ja selber ein Bild machen, denn Anfang April werde ich, wie es momentan ausschaut, für 2 Tage mit Erfried und Mamun nach Jhenaigati fahren. Und ich freu mich, meine Mädels wieder zu sehen. Meine neue Bleibe ist Dhaka, die Hauptstadt von Bangladesch, wo ich nun seit 28.2.wohne und arbeite.

Now it´s time to say good bye!

Unglaublich, aber wahr, ich nehme nun Abschied von Jhenaigati. Blick…

Hurra, das erste Highschoolkleid ist fertig!

Wie ihr aus Armins Blog ersehen könnt, haben wir gemeinsam mit…

On the road again!

Tag 5 in Bangladesch Bevor die Sonne in Dhaka alle Ecken der…

Baba Kaiserschmarrn!

Baba Kaiserschmarrn, Dhal ich komme ! Meine Rucksäcke geschultert…

Eine christliche Hochzeit in Bangladesch

Wie im letzten Blog angekündigt, kommt hier der Bericht der…